Početna stranica > ARHIVA > INTERNATIONALE KONFERENZ, OKTOBER 2010. > Die Abwicklung der Konferenz > Die Einleitung in die Konferenz

Die Einleitung in die Konferenz

Mit dem Wunsch, den ausländischen Teilnehmern die wichtigsten Informationen über die Stadt Vukovar zu vermitteln, haben die Vertreter der bedeutendsten Einrichtungen in Vukovar ein Ergänzungsprogramm vorbereitet, das am Vormittag des 29. Oktober durchgeführt wurde.

Im Rahmen dieses Programms hat zunächst Frau Mirela Dalić,als Vertreterin des Stadtmuseums, die Gäste begrüßt und ihnen einen kurzen und interessanten Vortrag über die Geschichte des Schlosses des Grafen Eltz, sowie über das reiche Kulturerbe von Vukovar gehalten. Nach diesem einleitenden Vortrag haben die Konferenzteilnehmer in der Orangerie des Schlosses eine Ausstellung der restaurierten Möbelstücke aus dem XVIII. und dem XIX. Jahrhundert unter dem Titel Restaurierungsprozess Möbelsammlungen des Stadtmuseums - Vorbereitung für die endgültige Ausstellung gesehen.

JPEG - 68 kb
Vortrag über das Kulturerbe von Vukovar
JPEG - 69.2 kb
Prof. dr. D. Živić: Die Entwicklung der Bevölkerung in Vukovar

Nach der Besichtigung der Ausstellung, haben die Konferenzteilnehmer im Club der Richter, im Geburtshaus des Nobelpreisträgers Lavoslav Ružička, zwei sehr interessante Vorträge gehört. Der eine hat sich mit der demographischen Charakteristika von heutigem Vukovar (Referent: Prof. dr. Dražen Živić) und der andere mit den wirtschaftlichen Potentialen von Vukovar (mr. sc. Davor Garbac) auseinandergesetzt. Nachdem die Gäste die beiden Vorträge mit Aufmerksamkeit angehört haben, äußerten sie durch viele Fragen ihr beachtliches Interesse für die Stadt Vukovar. Eine wertvolle Ergänzung der Vorträge bot Frau Gabriela Žalac, Abteilungsleiterin in der Spannschaft Vukovar - Srijem an, mit der Ausführung über die Ausarbeitung der EU-Projekte in der Spannschaft, im Rahmen der Vorbereitung Kroatiens für den Beitritt in die Europäische Union.

JPEG - 79.1 kb
Dem vortrag über die wirtschaftlichen Chancen ist große Aufmerksmkeit geschenkt worden
JPEG - 79.3 kb
Entspannung währen des musikalischen Programms

Nach den Vorträgen im Ružička-Haus folgte im Kroatischen Heim ein musikalisches Matinee in der Ausführung von Lehrern und Schülern der Musikschule Vukovar, sowie eine Foto-Ausstellung des Foto-Klubs Vukovar unter dem Titel "Vukovar gestern, heute und morgen". Das Programm im Kroatischen Heim hat dessen Direktorin, Frau Ivanka Miličić mit der Assistenz ihres Mitarbeiters Dalibor Jurišić, vorbereitet.

JPEG - 79.7 kb
Ausführung über die Geschichte des Kroatischen Heims
JPEG - 87.6 kb
Einige Worte über jedes historische Gebäude im Stadtzentrum

Nach der kurzen Entspannung und Erfrischung im Kroatischen Heim, haben die Gäste unter der Führung von Herrn Ivor Mayer (Träger der höchsten Touristenführer-Auszeichnung in Kroatien) gemacht. Während der Stadtführung, die in der Organisation der Touristenagentur Danubium Tours organisiert wurde, wurden die Gäste über die Geschichte der Stadt Vukovar informiert.

Am Ende des Spazierweges wurde in dem rustikalen Rastaurant Dunavska Golubica (Donautaube) zu Mittag gegessen und schließlich folgte noch ein Spaziergang der Donau entlang, in Richtung Hotel "Lav", wo die Konferenz eine halbe Stunde später anfing.

JPEG - 75.9 kb
Die Spezialitäten der lokalen Küche sind bei den Gästen gut angekommen
JPEG - 68.3 kb
Die Rüchkehr ins Hotel der Doanu entlang